80 Filme in neunTagen

Das World Film Festival findet in Bangkok vom 07. – 15. 11. 2009 schon zum siebten Mal seit 2003 statt. Veranstaltet wird das Festival von der Nation Multimedia Group.

World Film Festival 2009

World Film Festival 2009 (Quelle: World Film Festival of Bangkok)

Das Selbstverständis des Festivals sieht es als Bühne für Filme, die jenseits des Mainstreams liegen aber aufgrund Ihrer überzeugenden Qualität ein größeres Publikum verdient haben. Oder, wie es die Organisatoren formulieren:

„The objective of the World Film Festival of Bangkok is to introduce quality, non-mainstream films from all over the world. It aims to become a showcase for independent films and new work from rising talents to cinema masters to show the continuity from generation to generation as a vital component in the development of the film industry.“ (Quelle: World Film Festival)

Damit hat das Festival einen leicht anders akzentuierten Schwerpunkt als das Bangkok International Film Festival, über das ich schonmal an anderer Stelle berichtet habe.

Das Programm ist ganz schön abwechslungsreich und mit bis zu 15 Vorstellungen pro Tag kann man, wenn man will, den ganzen Tag im Kino verbringen. 😉 Aus Deutschland wird übrigens der Film „Absurdistan“ gezeigt. Spielstätte des Festivals ist das Paragon Cineplex.

Das Festival kenne ich noch nicht, da ich bisher immer nur auf dem Bangkok Film Festival war. Wenn einer von Euch da war, könnt Ihr ja vielleicht mal einen Kommentar dazu schreiben. 🙂

Film ab!

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen