Geheimtipp abseits des Touri-Trubels

Dass Bangkok ein echtes Paradies für Konsum-Junkies ist weiß jeder, der mal dort gewesen ist. Shopping-Tempel wie Siam Paragon, Emporium oder Siam Center gehören zum Thailand-Besuch fast aller Touristen und kaum einer schafft es ohne prall gefüllte Einkaufstasche wieder aus diesen mehr oder weniger charmanten Fallen der modernen Konsumgesellschaft herauszukommen.

Dass es auch anders geht und dass man auch und gerade in Bangkok echte Kleinode des Einzelhandels finden kann, beweist ein Deutscher, der schon seit vielen Jahren in Thailand lebt. Jörg Kohler betreibt „Old Maps & Prints“, ein Fachgeschäft für alte Karten, Stiche, Drucke und sonstige meist antiquarische Ansichten.

Old Maps & Prints Bangkok

Der Chef inmitten seiner Schätze

Der Laden des sympathischen Deutschen befindet sich im River City Complex, einem Einkaufszentrum für Antiquitäten. Im dritten Stock des Gebäudes stößt man dann auf einen schönen, gemütlichen Laden, in dem man in Ruhe in tausenden von alten Karten, Stichen und Ansichten stöbern kann. Besonders gefallen hat mir dabei immer die persönliche und vor allem unaufdringliche Beratung. Dabei erfährt man dann auch immer mal wieder eine nette kleine Besonderheit oder einfach eine unterhaltsame Geschichte zu dem gewünschten Objekt.

Zwar kommen auch echte Sammler hier voll auf ihre Kosten aber auch der Gelegenheitskäufer – also jemand wie ich, der von alten Karten und Stichen eigentlich keine Ahnung hat – können hier ein wirklich schönes Mitbringsel erstehen. Das vor allem, wenn man sich das Bild auch gleich rahmen lässt. Wer weiß, was ein solch professioneller Rahmen hier in Deutschland kostet, wird den Service umso mehr zu schätzen wissen!

Queen of Bhutan

Die Königinmutter von Bhutan zu Besuch im Laden. Rechts Harold Stevens, ein in Bangkok lebender Autor.

Ich gehe eigentlich bei jedem Thailand-Besuch da vorbei und habe schon ein paar schöne Karten und Stiche von dort bei mir hängen. Macht sich wirklich klasse und ist eben nicht der Krimskrams, den man sonst aus dem Urlaub so mitbringt.

Also, ich kann den Laden wirklich empfehlen. Schaut einfach mal vorbei, es lohnt sich! Wenn Ihr ins Gespräch kommt, könnt Ihr ihn ja mal schön von mir (Lutz) grüßen . 😉

Adresse

Old Maps & Prints
River City Complex, Shop 432
23 Yotha Road, Talad Noi, Sampantawong
Bangkok 10100, Thailand
Tel: (66-2) 237 0077-8 ext 432
Fax: (66-2) 639 0785
E-mail: info@classicmaps.com
Internet: http://www.classicmaps.com

Wie komme ich dahin?

Der River City Complex befindet sich direkt am Fluss, dem Chao Phraya. Direkt nebenan befindet sich das Royal Orchid Sheraton – Towers Bangkok, das kennen auch die meisten Taxifahrer. Die restlichen 50 Meter kann man bequem zu Fuß bewältigen. Am besten fährt man jedoch mit dem Boot dahin: Dazu mit dem Skytrain bis zur Station „Saphan Thaksin“ fahren, dann runter an den Fluß gehen und dort ins Flußtaxi steigen. Von dort ist man in knapp fünf Minuten am Bootssteg neben dem Sheraton. Die Fahrt macht erstens viel mehr Spaß als sich quälend langsam mit dem Taxi durch den Verkehr zu kämpfen und zweitens kostet die kleine Bootstour weniger als 50 Cent.

Tags: , , ,

3 Kommentare on Shopping-Tipp für Bangkok: Old Maps & Prints

  1. Werner Sonne sagt:

    Das sind ja mal wirklich super Tipps! Werd ich mir auf jeden Fall merken!

  2. Markus sagt:

    Interessanter Tip. Was kosten die Bilder denn so? Und wie sind die Öffnungszeiten?

  3. Benem sagt:

    Sehr schoener Artikel, da hast Du wirklich was besonderes in Bangkok gefunden.

    Gruss:
    Ben

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen